Page 1 of 1

Das Verbot Schach zu spielen

PostPosted: Thu Aug 21, 2014 11:37 am
by FrankMayer
Liebe Schachfreunde,
im Laufe der Geschichte wurde das Schachspielen von allen monotheistischen Religionen wie die der Juden, Christen und Mohammedaner in verschiedenen Epochen verboten.
Dazu gehörten Länder wie Russland, Deutschland, Persien und viele andere, die das Schachspiel untersagten; sogar die damaligen Templer erhielten zeitweise das Spielverbot.
Mit den besten schachlichen Grüssen Frank Mayer

zu lesen unter: http://schach-und-kultur.com/?p=9580